madekonvergenz!

 ".ma.de" setzt sich aus den Länderkennungen ".ma" für Marokko und ".de" für Deutschland zusammen.
Dies war der Anlass ".ma.de" in das Marokkanisch-Deutsche Kunstprojekt mit zu integrieren: "madekonvergenz"!

Die marokkanische Kultur und die deutsche Kultur sind sehr unterschiedlich in ihren Grundfesten.

Die religiöse Sichtweise, die politische Ordnung, das soziale Verständnis und  dem Miteinander oder einfach nur die geografische Lage,  
könnten verschiedenartiger nicht sein und doch finden sie in dieser Wortbildung eine Gemeinsamkeit. Ist es die einzige?

".ma.de" ist eine Aufforderung zum Spielen, zum "Tätigwerden", zum "Erledigen". Doch wie "tätig werden", was "erledigen"?

Das eigene Abtauchen in einen anderen Kulturkreis soll zum "tätig werden" einladen.

Tausend und eine Nacht oder Barbaren? Pfefferminztee oder Bier? Wie weit sind Stolz und Vorurteil mit im Spiel? Eine Übertreibung, eine Überziehung, vielleicht sogar ein fake sind nicht unerwünscht, im Gegenteil. Hier kann genau das, nämlich was vermeintlich nicht der Realität entspricht, zur Herausforderung, zum Widerstand, zu einem Spiegel der Narretei werden.

Aus dem was man sieht, hört oder auch nur meint zu sehen oder zu hören, kann etwas neues entstehen.

Mehr dazu: https://madekonvergenz.jimdofree.com/