SCHWARM SOLO

Eine Ausstellung der künstlerischen Mitarbeiter*innen der HBK

Die HBK Braunschweig verfügt über zahlreiche hervorragend ausgestattete künstlerische Werkstätten, 
die von Künstler*innen geleitet werden. In einer gemeinsamen Ausstellung in der Hochschulgalerie präsentieren nun 
13 künstlerische Mitarbeiter*innen eigene Arbeiten aus den Bereichen Fotografie//Film/Video, Bildhauerei/Plastik, Malerei/Grafik, 
Installation und Klangkunst. Zu sehen und zu hören sind Werke, die in ihrer Unterschiedlichkeit aufeinanderstoßen, 
sich ergänzen und im positiven Sinn stören. 

Ausstellende Künstler*innen:
Thomas Bartels, Martina Bothe, Michael Botor, Fanny Doberauer, Nora Leitholf, André Linpinsel, 
Ralf Lücke, Rita Macedo, Maria Ondrej, Rolf Pilarsky, Gundel Scholz, Ingo Schulz und Uwe Siemens.

Eröffnung: Di, 08.11., 19 Uhr

Begrüßung: Prof. Dr. Ana Dimke, Präsidentin der HBK Braunschweig
Einführung: Anne Prenzler, Kulturwissenschaftlerin, Hannover

Laufzeit: 09.11–02.12.2022
Öffnungszeiten: Mo–Fr 15–18 Uhr
Ort: Galerie der HBK Braunschweig, Johannes-Selenka-Platz 1, 38118 Braunschweig

Weitere Infos unter:
https://www.hbk-bs.de/aktuelles/veranstaltungen/veranstaltungen-detailseite/schwarm-solo/

 

/ / / / / / / / / / / / / /

adhoc

Ein Raum. Eine Position. Eine Arbeit.
Kuratiert von Christian Gode
und Uwe Siemens

adhoc
Schmidtstr. 35
44793 Bochum